Audiotouren im Städtetourismus

Webinar am 23. und 24. April 2024

Zwischen sprechendem Navi und Hörspiel zum Mitlaufen – Die Audiotour in der Stadterkundung

Ein Audiowalk mit der guidemate-App „Willkommen im malerischen Bedeutlingen. Bitte drücken Sie Play, um den Spaziergang zu starten“ GÄHN. Bitte STOPP drücken! Die vorgelesene Infobroschüre war gestern. Schluss mit langweiligem Gesäusel aus der Werbesprech-Abteilung. Sightseeing per Audiotour geht heute anders. Da passiert was: Der reale städtische Raum und der akustische Raum tanzen miteinander. Und dabei entsteht etwas ganz Neues. Etwas, worüber die Besucher noch Tage später staunen. Etwas, das in der Stadt und in den Menschen Spuren hinterlässt. Und Lust auf mehr.

Also Kopfhörer auf – und ab durch die Stadt!

Dieses Webinar ist der Ort für alle, die eine Audiotour planen oder einen bestehenden Hörspaziergang upgraden wollen. Für Entscheiderinnen und für jene, die einen Walk konzipieren. Für Autorinnen und Produzenten. Für Stadtführerinnen, die ihr Wissen vertonen und auf einem weiteren Kanal vermarkten wollen. Für alle, die mit Freude etwas wagen wollen.

"Meine beste Weiterbildung der letzten Jahre!" - Als wir im September 2023 diesen Online-Workshop das erste Mal durchführten, bekamen wir sehr berührende Rückmeldungen. Sie haben uns letztlich veranlasst, die Veranstaltung noch einmal anzubieten.

Programm

23.4.2024

18 - 20 Uhr
Willkommen | Einstieg: Die Audiotour 2024 | Meet&Greet
Audiotouren und Audioguides sind aus dem Repertoire der Stadterkundungen nicht mehr wegzudenken. Ob sprechendes Navi oder Hörspiel zum Mitlaufen, die Bandbreite ist groß. Was heute alles möglich ist, wo die Audiotouren ihre Ursprünge haben und was uns in Zukunft erwarten könnte – darum geht es in diesem Einstiegsvortrag.
Stefanie Krebs (Prof. Dr., 1966) ist Landschaftsarchitektin und Fachjournalistin. Mit ihrem Büro Tonspur Stadtlandschaft produziert sie Audiowalks und Hörstationen für Stadt und Landschaft. Sie ist Professorin für Freiraum- und Gartenkultur an der Hochschule Osnabrück.
Prof. Dr. Stefanie Krebs

24.4.2024

9 – 10:15 Uhr
Mikro-Schichten - Orte und ihre O-Töne
Mikrofone fangen Wirklichkeiten ein. Orte, Situationen, Atmosphären, Geschichten. Welcher Ton sagt mehr als tausend Beschreibungen? In diesem Workshop erkunden wir akustische Szenen des Alltags, begegnen Menschen, geben die Kontrolle über unsere Mikrofone ab und stoßen auf die Lebendigkeit des Originaltons.
Massimo Maio
Massimo Maio (1981) hat Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Medien und Musik studiert und widmet sich verschiedenen Formen der Audio-, Radio- und Vermittlungsarbeit. Er ist Autor und Regisseur für Radiofeatures sowie Moderator für verschiedene Hörfunkprogramme und Veranstaltungen. Zudem leitet er Workshops sowie Uni-Seminare zur Radiopraxis.
11 – 12:15 Uhr
Interaktion im Audiowalk – Befreiung vom Sender-Empfänger-Korsett
Die klassische Audiotour ist simpel gestrickt: Wir haben Informationen und übergeben diese in Form produzierter Sprachaufnahme an die Besucher*innen. Doch was bleibt eigentlich "hängen" von aneinandergereihten hörbaren Wikipedia-Beiträgen? In diesem Workshop erkunden wir, was möglich ist, wenn das Publikum die zwar sichere aber oft langweilige Rolle der Konsumierenden verlässt. Wir machen uns auf die Suche nach Überraschungen im Hörspaziergang.
Caroline Böttcher (1985 in Berlin) ist freiberuflich als Kuratorin, Fotografin, Grafikerin tätig. Außerdem arbeitet sie als Autorin und Produzentin und entwickelt Audiowalks, in denen sie sich insbesondere mit historischen Schauplätzen in Berlin auseinandersetzt. Sie hat Fotografie an der HGB Leipzig studiert und den Master Art in Context an der UdK Berlin. carolineboettcher.com
Ruben Kurschat (1973) studierte Erziehungswissenschaften und arbeitet als Moderator und Prozessbegleiter. Er gibt Workshops zu ortsbezogener Klangerkundung, ist Gründer von stadt im ohr und Geschäftsführer von guidemate sowie Autor einer Reihe von Hörspielen zum Mitlaufen.
Caroline Böttcher
Ruben Kurschat
13:30 – 14:45 Uhr
Spiel mir das Lied vom Spot – site specific music im Audiowalk
„Every room has its own melody, hiding there until it is made audible“ (Alvin Lucier)
Jeder Ort hat einen eigenen Sound. Doch wie macht man diesen hörbar? Einfach auf Record drücken? In diesem Talk geht es um vielfältige Möglichkeiten, Klangräumen zu gestalten und kreativ in Audiowalks einzusetzen.
Norbert Lang ist freier Radiomacher und Soundkünstler. Er studierte Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis mit den Schwerpunkten Musik und Medien an der Universität Hildesheim und arbeitete bis 2015 für die Redaktion Hörspiel und Medienkunst beim Bayerischen Rundfunk. Er moderiert seither regelmäßig Rundfunkdiskussionen (SWR2 Forum), ist Autor von Features und Hörspielen (DLF, BR), komponiert als Soundkünstler für Rundfunk / Theater und realisiert Sound Lectures, Audiowalks und Klanginstallationen.
www.norbertlang.com
Norbert Lang
15:30 - 16:00 Uhr
Audiotouren selbst veröffentlichen. Einführung in den Guidemate Creator.
16:15 - 17:15 Uhr
Open Forum - Zeit für alle Fragen rund um das Themenfeld Audiowalk
17:15 Uhr
Finale | Ausblick | Abschluss
Änderungen im Programm vorbehalten.

Teilnahmegebühr

Kommunen, Verbände, Institutionen, Firmen 285 €2
Gemeinnützige Vereine 150 €
Soloselbständige / Künstler*innen 85 €

Alle Preise inkl. 19 % MwSt.

2Jede zweite und weitere Anmeldung von einer Institution erhält 25 % Nachlass.

Voraussetzung ist ein Computer mit Internetzugang, Mikrofon und Webcam. Die Einwahldaten zur virtuellen Plattform werden kurz vor der Veranstaltung versandt.

Anmeldung

Ihr Ansprechpartner

Wenden Sie sich bei Fragen an Ruben Kurschat: r.kurschat@guidemate.com

Kooperationspartner

Soundmarker - Labor für ortsbezogene Audioarbeiten

Touren

Suche Gutschein einlösen Audiotouren nach Städten Blog

Account

Registrieren

Hilfe

FAQ Guide zum Guide How to Hörspaziergang

Über uns

Preise und Bedingungen Audiowalk-Award 2024 Webinar „Audiotouren im Städtetourismus“ Partnerprogramm Pressematerial Technologie AGB Datenschutz Impressum