DE|EN

Wasserspiel am Scheinerplatz

Aus dem Audiowalk Kunst im öffentlichen Raum in Siegen - Die "blaue" Tour

Kunst im öffentlichen Raum in Siegen - Die "blaue" Tour
10 Stationen
11:16 min Audio
1.29 km directions_walk favorite 3
Wasserspiel am Scheinerplatz

Der Neugestaltung des vom ruhenden Verkehr befreiten Scheinerplatzes erfolgte ab 1996 durch das Verlegen von Naturgranitsteinen vor dem Apollo-Kino (jetzt Apollo-Theater). Die Sparkasse Siegen, deren ebenfalls in jener Zeit neu gebaute Hauptstelle unmittelbar an den Platz angrenzt, erklärte sich damals bereit, einen Wasserspender mit „Auffangbecken“ entwerfen zu lassen und diesen der Stadt Siegen zu schenken. Der Gestaltung des Wasserspenders ging ein Wettbewerb voraus, den der Siegener Steinmetz Heinz-Helmut Loos gewann. Er hatte im Rahmen des Wettbewerbs ein Modell im Maßstab 1:10 eingereicht, das für den Platz ein Objekt vorsah, das an ein Wasserspiel erinnert. Ein Auffangbecken im Sinne eines Brunnens sah Loos hier jedoch nicht vor, vielmehr fließt aus in beiden Steinen vorhandenen Düsen heraustretendes Wasser durch ein Eisengitter ab. Die zwei Stelen sollten sich in harmonischer Weise ergänzen und dem Betrachter ein lebendiges Bild bieten.

Vorgabe der Sparkasse war, dass der verwendete Stein, namibischer Granit, in Material und Farbe mit der dem Scheinerplatz zugewandten Fassade des im Herbst 1996 fertiggestellten Gebäudes korrespondierte (der mit der Sparkasse verbundene Gebäudekomplex „SiegCarré“ wurde erst 2006 eröffnet). Die Oberflächenbehandlung der Granitsteine des Wasserspiels erzeugt durch unterschiedliche Bearbeitung (gespitzte, [mit dem Stockhammer] gestockte und polierte Flächen) ein optisches Wechselspiel, das je nach Blickwinkel und Lichteinfall variantenreiche Eindrücke bietet. Auf der Werksteinoberfläche lassen sich fein gestaffelte Linien, aber auch scheinbar spielerisch angeordnete Wellenlinien erkennen.
Ein weiterer Audio-Walk zur Kunst im öffentlichen Raum in Siegen, die „Rosa Tour“, lässt sich unter https://de.guidemate.com/guides/64ba30221c40f831e874a193?selectedGuideLocale=de starten.


Hör dir die Audiotour jetzt an, an besten in der Großansicht.

Oder nutze die App, um den Audiowalk vor Ort zu hören:

1
guidemate-App installieren Im App-Store & Play-Store verfügbar.
2
Audioguide in der App öffnen Weitere Touren über eine App verfügbar.
3
Vor Ort loslegen! Audio, Karte & Infos - auch offline.

Touren

Suche Gutschein einlösen Audiotouren nach Städten Blog

Account

Registrieren

Hilfe

FAQ Guide zum Guide How to Hörspaziergang

Über uns

Preise und Bedingungen Audiowalk-Award 2024 Webinar „Audiotouren im Städtetourismus“ Partnerprogramm Pressematerial Technologie AGB Datenschutz Impressum